Friesdorf-News

Friesdorfer Jugend beim KükenCup 2018!

Mi., 18. April 2018

(M.W) Am vergangenen Samstag fand in Heimerzheim der KükenCup statt. Ein Jugendturnier zu dem wir seit Jahren immer wieder hin fahren und zu dem wir auch dieses Jahr wieder eine Menge Kinder und Jugendlicher melden konnten.

Als sich morgens früh die ersten Friesdorfer auf den Weg machten, die Sonne schon am Himmel stand und unverkennbar war, dass es ein traumhaft schöner Samstag werden würde, fragte man sich schon weshalb man es darauf angelegt hatte diesen Tag in einer Badmintonhalle zu verbringen.



Die Zweifel waren jedoch relativ schnell beseitigt, als die Friesdorfer Delegation in der Halle ankam und sich dem Sport hingeben konnte.

Die Stimmung war wie immer gut und die Spannung der Spiele wurde durch Zähltafeln an jedem Feld, die immer durch den Gewinner des vorherigen Spiels besetzt wurden, einmal mehr von den Feldern auf die Tribüne übertragen.

Sportlich schafften unsere Kinder und Jugendlichen es die Friesdorfer Fahne hoch zu halten und mit insgesamt 3 Silber - und einer Bronzemedaille zu glänzen. Alles in allem also ein durchweg gelungener Tag, der uns uns auf das nächste Turnier freuen lässt.

Vierte trennt sich 4:4 in Beuel!

Di., 13. März 2018

(S.L) Zum Abschluss der Saison ging es zu unserem Rheinnachbarn nach Beuel. Trotz des quasi sicheren Abstiegs wollte unsere Vierte in Beuel noch mal kräftig aufspielen und einen schönen Saisonabschluss setzen.

Dieses gelang nur halbwegs, nicht so sehr, dass man in Beuel nur einen Punkt ergattern konnte, sondern weil - wieder typisch für diese Saison - nicht alle fit antreten konnten. Dennis und Simon quälten sich durch ihr HD1, der Gegner zeigte sich aber auch nicht komplett auf der Höhe, so dass fast noch der 1. Punkt gelungen wäre. Für die ersten Punkte sorgten dann Marco und Tobi im HD2. Marie und Katharina zogen in 3 Sätzen nach, wobei gerade der 2. Satz Spannung pur bot.

Im DE konnte sich Marie in 2 Sätzen gegen Ihre Gegnerin durchsetzen. Tobi gewann recht ungefährdet sein HE2. Im Mixed mussten sich Katharina und Dennis dafür deutlich geschlagen geben und im HE3 musste Simon fitnessbedingt passen. Marco erlitt eine knappe Niederlage im HE1 und so stand am Ende ein verdientes 4:4 zu Buche.



Dass der Tabellennachbar Rheidt in Oberpleis 1:7 verlor, konnte man später als Randnotiz vermerken - es hätte nach derzeitigem Tabellenstand schon ein 8:0 in Beuel benötigt, um unsere Nachbarn von der anderen Rheinseite noch abzufangen.
 
So muss nach dem Ende dieser Saison leider ein Abstieg vermeldet werden. Allzu häufig konnte das Team nicht vollständig antreten, was sich am Ende der Saison rächt. Spielerisch kann das Team in der Bezirksklasse ohne Frage mithalten.

Sechste beendet die Saison mit einem Sieg!

So., 11. März 2018

(J.H) Die 6. Senioren-Mannschaft freut sich über den 5:3 Auswärtssieg gegen die 5. Mannschaft des Siegburger TV und schließt die Saison auf einem guten 5. Tabellenplatz der Kreisklasse Süd 2 ab. 

Insgesamt sind wir in dieser Spielzeit viermal als Sieger vom Platz gegangen und egal welches Ergebnis erzielt wurde, der super Teamgeist und die guten Leistungen einzelner Spieler - insbesondere bei den Damen - ließen die Saison schnell vorbeigehen und sorgten für jede Menge Spaß. Wenn wir gerade von Damen sprechen; engagierte Damen sind knapp und so kann man als einzigen Wermutstropfen erwähnen, dass wir nicht immer als vollständige Mannschaft antreten konnten. Der guten Stimmung tat dies keinen Abbruch und die Mannschaft plant bei einem gemeinsamen Mannschaftsessen im April/ Mai, die Highlights der Saison Revue passieren zu lassen und sich für die neue Saison zu besprechen. Interessierte SpielerInnen sind willkommen, bitte sprecht uns an!