Friesdorf-News

Big Points für die erste Mannschaft!

Mi., 14. November 2018

(F.B) Dank einer geschlossenen Teamleistung und lautstarker Unterstützung der Friesdorfer Fangemeinschaft konnte die Erste am Samstagabend einen wichtigen Heimsieg gegen den SSV Lützenkirchen landen und steht nun vorerst auf dem 5. Tabellenplatz.

Begonnen wurde mit dem Damendoppel und dem 2. Herrendoppel. Einen furiosen Start legten Franzi und Carmen gegen das stark eingeschätzte Doppel der Lützenkirchener hin. Nach knapp gewonnenem ersten Satz, zeigten die beiden im zweiten Satz ihr ganzes Potential und brachten den ersten Punkt nach Hause. Auch Flo und Florian waren gut gestartet, ließen sich dann aber mehr und mehr die Butter vom Brot nehmen und standen beim Stand von 4:11 im dritten Satz mit dem Rücken zur Wand. Mit einer konzentrierten Leistung und mit der Anfeuerung des Heimpublikums gelang es jedoch den Rückstand in einen knappen Sieg zu drehen, so dass unser zweites Doppel nach wie vor ungeschlagen bleibt.

Auch das 1. Doppel von Oli und Jonathan blieb lange offen. Dank einer starken Aufschlagserie von Oli gelang es aber in der zweiten Hälfte des dritten Satzes einen deutlichen Vorsprung herauszuspielen und auf 3:0 zu stellen. Franzi und Flo hatten in ihren Einzeln also die Gelegenheit den Sieg schon unter Dach und Fach zu bringen. Franzi zeigte eine gute Leistung, konnte ihren Vorsprung aber jeweils nicht nach Hause bringen und unterlag in zwei Sätzen, während Flo nur im ersten Satz Schwierigkeiten hatten (24:22) und mit einem Zweisatzsieg schon das Unentschieden sicherte.

Jonathan und Florian im 1. und 2. Einzel konnten jeweils einen Satz gewinnen, mussten im dritten Satz aber anerkennen, dass ihre Gegner nochmal etwas zulegen konnten. Trotzdem durften beide mit ihrer Leistung zufrieden sein. Es gab also wie es kommen musste, Oli und Carmen gingen mal wieder beim Stand von 4:3 aufs Feld um die Kohlen aus dem Feuer holen. Nach hoher Führung konnte der erste Satz grade noch unter Dach und Fach gebracht werden, im zweiten Satz lief gar nichts zusammen, so dass unter den Zuschauern langsam Nervosität ausbrach.  Nicht so bei Oli und Carmen, nach dem Seitenwechsel bei 11:10 lief es plötzlich wie am Schnürchen. Endergebnis also 5:3 für Friesdorf.

Weiter geht es bereits am kommenden Samstag in Refrath bevor die Rückrunde am 24. November mit dem Heimspiel gegen Weidenau endet. Dann spielen Vierte, Erste und Zweite hintereinander, hoffentlich wieder vor vielen Zuschauern.

Mehr denn je ist eure Unterstützung gefragt!

Di., 6. November 2018

(F.O)  Am kommenden Samstag noch nichts vor?

Dann ab in die Halle. Gleich vier spannende und richtungsweisende Partien finden am Samstag ab 14:00 Uhr statt.

14:00 Uhr DJK BW Friesdorf M 1 – BC Rheinbach M 1

15:45 Uhr DJK BW Friesdorf J 2 – 1.CFB Köln J 2

17:45 Uhr DJK BW Friesdorf 2 – BSC Herzogenrath 3

20:00 Uhr DJK BW Friesdorf 1 -  SSV Lützenkirchen 1

Besonders reizvoll dürfte hierbei das Spiel der Ersten gegen das Team aus Lützenkirchen werden.
Der Abstiegskampf hat wohl begonnen und jeder Punkt dürfte ab jetzt enorm wichtig sein.
Mehr denn je ist eure Unterstützung gefragt.

Für die Zweite und die J2 geht es weiter um die Tabellenspitze. Auch hier dürften spannende Spiele zu erwarten sein.

Wie immer sind Getränke vorhanden. Essensspenden sind selbstverständlich willkommen.

Zweite Spitzenreiter in der Bezirksliga!

Di., 16. Oktober 2018

(M.A) Nach dem knappen, aber letztendlich ungefährdeten 5:3 Erfolg gegen die 1. Mannschaft aus Euskirchen, steht unsere Zweite nach 4 Spieltagen an der Tabellenspitze der Bezirksliga.

Auch wenn man vor der Saison sicherlich mit den Blau Weißen rechnen musste, kommt die Tabellenführung doch etwas überraschend. Ein großer Vorteil scheint hier die Ausgeglichenheit des Kaders zu sein.
 
Die einzige Mannschaft die bis jetzt unsere Zweite ernsthaft in Verlegenheit bringen konnte, war das Team aus Wachtberg. Beim 4:4 Unentschieden am 2. Spieltag spielte der BC in Friesdorf stark auf und ist neben dem 1. CFB Köln mit Sicherheit der stärkste Konkurrent um die Meisterschaft.
 
weiter lesen!