Friesdorf-News

Die 5. Mannschaft lebt wieder!

So., 20. Januar 2019

(P.E) Neues Jahr, neues Glück. Oder auch: Totgesagte leben länger.

Am Sonntag Morgen konnte die 5. Mannschaft endlich den zweiten Saisonsieg feiern. Mit 6 Herren und 3 Damen wurden so gut wie alle Register gezogen.

Tim gab nach langer Verletzungspause sein Debüt in dieser Saison konnte aber mit Patrick die knappe Niederlage im ersten Herrendoppel nicht verhindern. 19-21 hieß es am Ende des dritten Satzes aus Sicht der Friesdorfer.



Besser machten es Lukas und Christian die im zweiten Herrendoppel keine Probleme hatten und deutlich in zwei Sätzen gewannen.

weiter lesen!

Guter Start ins neue Jahr!

Di., 15. Januar 2019

(O.A) An diesem Samstag war wieder Heimspielzeit in der blau-weißen Arena. Für die erste Mannschaft ging es dabei gegen den Tabellenzweiten TV Refrath 5 um wichtige Punkte im Abstiegskampf in der Landesliga. Mit Unterstützung der Friesdorfer Fans startete man mit dem 1 HD und dem DD. Während die Damen sehr gut in den ersten Satz starteten und diesen zu 13 gewannen, verschliefen Jonathan und Oliver den ersten Satz und fanden danach aber besser ins Spiel konnten allerdings die 19:16 nicht in einen Satzgewinn retten und verloren. Das DD hatten im zweiten Satz wesentlich mehr Gegenwehr und mussten ihn in der Verlängerung abgeben. Doch nach hartem Kampf und sehr gutem Spiel ging das Spiel an unsere Damen. 1:1

Das 2 HD erspielte sich konzentriert einen Sieg in zwei Sätzen und brachte damit die erste Mannschaft in Führung. 2:1.

Im Anschluss startete das 1 und 3 HE. Jonathan erkämpfte sich dabei einen wohlverdienten Sieg in drei Sätzen, nachdem er im zweiten Satz bereits 3 Matchbälle abwehrte und im dritten mit einer konzentrierten Leistung den Sieg erspielte.

Florian F. fand im ersten Satz überhaupt nicht ins Spiel und gab diesen dann deutlich ab. Den zweiten gewann aber fast genauso deutlich um dann im dritten doch noch das Spiel aus der Hand zu geben. 3:2.

Unser Mixed mit Steffi und Oli konnte leider nicht den erhofften Ausgleich holen. Es verlor in 2 Sätzen, obwohl man sich im zweiten Satz eine Führung erspielt hatte, aber dann doch in der Verlängerung verlor. 3:3.

Nun war vor den beiden letzten Spielen von Sieg bis Niederlage noch alles möglich.

Franzi verlor leider nach sehr gutem Spiel in drei Sätzen gegen ihre Gegnerin und somit stand es 3:4 gegen die Friesdorfer.

Doch Florian B. konnte mit seinem engagierten Spiel und einer konzentrierten Leistung im 2 HE den Ausgleich sichern und damit einen wichtigen Punkt holen.

Da unsere Erste an diesem Spieltag noch Schützenhilfe bekam und die Konkurrenten um einen Nicht-Abstiegsplatz keine Punkte holen konnten, baute sie den Vorsprung auf 3 Punkte zu Platz 7 aus.

Die Vierte macht es spannend!

Di., 15. Januar 2019

(S.L) Im Heimspiel gegen den SSV Merten 1 musste die 4. Mannschaft aus Friesdorf leider eine empfindliche 2:6 Niederlage einstecken. Damit wird es im Kampf um den Klassenerhalt  wieder richtig spannend. Weiterhin sind es zwar 3 Punkte Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz, aber bei noch 4 ausstehenden Spielen ist es noch ein weiter Weg.

Im HD1 mussten Marcus und Simon ihre erste Doppelniederlage diese Saison einstecken. Mit 17:21,17:21 ging die Partie gegen einen besseren Gegner verloren. Im HD2 mussten sich Shakil und Jens ebenfalls in 2 Sätzen mit 13:21,15:21 geschlagen geben.

weiter lesen!